Tagespflege Kinderbetreuung Ferienbetreuung Nanny Tagesmutter Kinderpflegerin Erzieherin Naturpädagogik Montessori Reggio Waldpädagogik Spielen Betreuung Tagesbetreuung Urlaubsbetreuung Babysitter Freizeit Arbeit Kindertagesstätte Home
   

Tagesmutter-Service

Liebe Besucher!

Hier finden Sie Informationen zu meinem Tagesmutter-Service (siehe auch downloads). Auf Wunsch kann ich Ihnen auch meine Konzeption sowie den speziellen Flyer für Feriengäste per Mail zusenden. 

Für wen ist das Angebot eigentlich geeignet?

Das Hauptkriterium ist erst einmal die Wohnortnähe: Sie sind im Raum Regen, Zwiesel, Frauenau oder Spiegelau und Umgebung zu Hause? Dann sind Sie hier schon mal richtig.

Wer kann eine Betreuung buchen?

Jeder, der die individuellen Betreuungszeiten und die besonderen Rahmenbedingungen, die eine Tagesmutter bieten kann, für sich und sein Kind nutzen möchte.

Möglichkeit 1: Sie können dazu die Vermittlung über Ihr zuständiges Kreisjugendamt in Anspruch nehmen. Das Jugendamt bekommt die Eltern-Beiträge für die Tagespflege und leitet diese an die Tagesmutter weiter - Geschwisterkinder erhalten 50% Ermäßigung. Auf Antrag können die Eltern evtl. von der Gebühr befreit werden. Die genauen Bedingungen sollten Sie konkret mit Ihrem Sachbearbeiter klären.

Möglichkeit 2: Verzicht auf die Mitwirkung des Jugendamtes. Die Modalitäten wie Preise, Leistungen, Zeiten werden dann völlig unabhängig ausgehandelt.

Welche Leistungen kann man erwarten?

Durch das Jugendamt Regen wurde ich (staatlich geprüfte Kinderpflegerin) als Tagesmutter überprüft und zugelassen.  Eine Teilnahme an fachspezifischen Schulungsmaßnahmen sehe ich als selbstverständlich an, um dadurch für eine entsprechende Qualität in der Betreuung und Förderung Ihres Kindes zu sorgen.

Besonders wichtig ist mir

  • dass sich Ihr Kind bei uns wohlfühlt und
  • dass Sie mit der Versorgung und Betreuung Ihres Kindes zufrieden sind

Damit das erreicht werden kann, ist eine Vielzahl an "Kleinigkeiten" notwendig, angefangen von ausreichender Eingewöhnungszeit, Berücksichtigung Ihrer Erziehungsziele, Absprache der Bring- u. Abholzeiten, Eingehen auf die jeweilige Situation des Kindes, Unterstützung der kindlichen Entwicklung bis hin zu besonderen Leistungen bei besonderen Bedürfnissen, z. B. Kinder mit Beeinträchtigungen, Fahrservice uvm.

Als Tagesmutter habe ich einen Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrag zu erfüllen und natürlich unterliegt der gesamte Ablauf der Schweigepflicht sowie den datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die Kinder-Tagespflege wird definiert und geregelt durch das BayKiBiG, insbesondere Art. 16.

Warum überhaupt in die Tagespflege?

Es kommt natürlich darauf an, was Ihnen besonders wichtig ist. Gründe können z. B. sein:

Betreuungszeiten? --> individuell anpassbar

Betreuungsschlüssel? --> 1:5 

Abholen, Bringen? --> machbar

Anschlußbetreuung nach Schule / Kindergarten? --> kein Problem

Ferienbetreuung? --> kann ebenfalls erfolgen

Bewegung? Tiere? Platz? --> ausreichend Gelegenheit & Platz für Bewegung vorhanden!

Und das Fazit?

Eine stimmige Chemie zwischen Tagesmutter und Kind bzw. den Eltern ist wichtig. Obendrein haben Sie eine gewisse Erwartungshaltung bezüglich der individuellen Betreuung und Förderung Ihres Kindes.

Für weitere Infos (Konzeption) kontaktieren Sie mich gerne und vereinbaren ein erstes Treffen. Rahmenbedingungen können besprochen werden, z. B. Art und Umfang der Betreuung, Extraleistungen etc. Man kann einander ein wenig kennen lernen und Sie erhalten einen ersten Eindruck von der Tagespflegestelle. Um zu einer Entscheidung zu kommen, können Sie auch weitere Ratschläge vom Jugendamt einholen.

Anschließend sollten Einzelheiten wie Bring-/Abholzeiten, berechtigter Personenkreis, medizinische Fragen, Ernährung, Eingewöhnungszeit usw. detailliert geklärt und auch schriftlich fixiert werden - und dann kann's losgehen!


...ich komme auf dem Hexenbesen angeflogen...